btclogo
Berlin Trials Cup 2016

Zum dritten Mal findet der Berlin Trials Cup während der Messe der Berlin Fahrradschau im Herzen der Hauptstadt statt. Auch dieses Jahr hat sich die Organisations-Crew wieder etwas einfallen lassen und ist den nächsten Schritt gegangen: der Trials Cup Nr. 3 wurde bei der UCI als C1-Lauf angemeldet. Damit haben wir in Deutschland für 2016 ein weiteres internationales Spitzenevent, welches auch als erster C1-Lauf die Saison als eine Indoor-Veranstaltung einläutet. Somit haben die Fahrer einen optimalen Beginn für die Wettkämpfe 2016, sowohl national als auch international.
 
Besonders in der Elite- und Frauenklasse ist dieser Wettkampf von einem hohen Stellenwert, denn die Einstufung zum C1-Event, ermöglicht den Fahrern Rankingpunkte in der Weltrangliste zu sammeln. Dies ist wichtig, wenn es in den World Cups und Weltmeisterschaft knappe Platzierungen im Bezug der Punkteverteilung gibt.
 
Auch bezüglich der Starterliste gibt es schon positive Rückmeldungen, denn die beiden Weltmeister von 2015 in der 20“ und 26“ Elite-Klasse werden am Berlin Trials Cup teilnehmen. Abel Mustieles und Vincent Hermance werden jedem ein Begriff sein.
 
Trotz des international besetzten hochklassigen Fahrerfeld, müssen auch die jungen Fahrer und Fahrerinnen nicht auf dieses tolle Event verzichten, denn auch in Spuren Weiß bis Rot kann gestartet werden. Durch die zeitliche Aufteilung der Klassen ist es auch jedem Fahrer möglich bei dem Rennen der weltbesten Fahrer in der Eliteklasse live dabei zu sein und sich vielleicht noch die eine oder andere Technik abzuschauen. Und wer genug vom Trialsport hat, davon gehen wir nicht aus, aber, der kann sich auch noch in Ruhe die wirklich einzigartige Berliner Fahrradschau anschauen.
 
Also wir hoffen, dass viele Fahrer den Weg nach Berlin finden um bei diesem Event mit dabei zu sein und um auch den Trial Sport noch bekannter zu machen.
Alle Infos findet ihr unter www.trialscup.de und vergesst nicht euch vorher anzumelden.
 
AUF NACH BERLIN!