Deutsche Meisterschaft 20" in Münstertal / Schwarzwald

Die diesjährige 20” Trialbike DM fand im schönen Schwarzwald in Ettenheimmünster statt. Ausrichter war der MSC Münstertal. Dieser hatte sich viel Mühe mit dem Sektionsbau gegeben. In einem alten Steinbruch waren zu den vorhandenen Felsformationen viele zusätzliche Hindernisse geschaffen worden. Man schraubte zum Beispiel Paletten an Felswände oder baute Baumaschinen eines Sponsors sehr Publikumswirksam ein.
Beim Betrachten der Sektionen konnte man schon das relativ hohe Niveau erahnen. Pech nur, das pünktlich Freitag Abend bereits starker Regen einsetzte, der die Bedingungen nur noch härter werden lies. So hatten alle Fahrer am Samstag nicht gerade die beste Laune, die jeweils 6 Sektionen zu bestreiten. Das Wetter wurde nicht besser und so verwunderte es auch nicht, dass es in allen Klassen, selbst für die späteren Sieger, mächtige viele Strafpunkte hagelte. Die beiden einzigen Fahrer aus dem Ostraum bildeten Robin Lehnert vom MSC Thalheim (Klasse Schüler U13) und Leon-Luca Larbalette von FTC Calbe (Klasse Schüler). Beide sind Neueinsteiger in der Deutschen Meisterschaft und bekamen gleich die volle Breitseite des für sie ungewohnten Niveaus. Unterm Strich war die Samstag-Bilanz recht mager. Beider hatten in allen 3 Runden “Full House”. Leider war keine einzige Sektion ohne 5 Fehlerpunkte bezwungen worden. Aber sicher eine Erfahrung, die beide an sich arbeiten lassen werden.
Sonntag war dann schönstes Trialwetter bei Sonnenschein. Die Sektionen waren etwas trockener und so war auch mehr schaffbar. Die Punktezahlen gingen deutlich zurück und das trialen machte einfach Spaß.
Unterm Strich eine sehr gut organisierte Veranstaltung. Es gab gute Verpflegung, Duschmöglichkeiten und sogar einen Shuttle-Bus vom Fahrerlager und Parkplatz zum Trialgelände. Danke dafür an alle Helfer + Sponsoren !
Damit ist die 20” DM Geschichte und die Meister und Platzierten stehen fest. Eine Genaue Übersicht findet ihr in den Ergebnissen .
Fotos gibt es hier: Galerie