3. ODM-Lauf 2012

Thalheim 08. Juli

47 Starter

6/5 Sektionen, 3 Runden

bestes Wetter, nasser Untergrund

Ergebnisse – Überblick

*Elite:
1. Hannes Herrmann 14
2. Vlastislav Kabelac 58
3. Sebastian Hopfe 81

`*Seniors*
1. Robert Fischer 22
2. Ronny Seifert 40
3. Marcus Winkler 42

Masters
1. Robin Lehnert 36
2. Nina Reichenbach 43
3. Nils Lepach 67

Experten
1. Justin Rudolph 44
2. Marten Stenker 72
3. Marius Sawitzki 80

Schüler
1. Felix Vogel 41
2. Christian Friedrich 52
3. Robert Meussling 69

Kinder
1. Johannes Morgenstern 2
2. Niklas Wald 9
3. Simon Möckel 15

Senioren
1. Ronald Sander 59
2. Axel Vogel 66
3. Thomas Kette 66

komplette Ergebnisse

Fotos

Schweres Trial in Thalheim

Fahhrad-Trial Sektionen und leicht und Thalheim sind drei verschiedene Welten. Da kann in Thalheim Sektionen bauen wer will, mh, also leicht oder mittelschwer geht vielleicht. Die einzigen die es etwas “leichter” hatten waren die Kinder. OK, die haben es verdient. Wenn man mal die Schwierigkeiten relativiert war es dann doch wohl eine gute Veranstaltung. Wetter gepaßt, Starter da, Zuschauer da. Na dann bis zum nächsten Mal, achso, im September wird das Gelände erst einmal umgeackert. 500 Endurofahrer nutzen es als Sonderprüfung.
 
47 Starter lassen weiter Optimismus walten und das sogar mit internationaler Beteiligung. 2x Tschechien, 1x England und 2x Baden-Wütemberg (Oelbronn). Die Elite zeigte sich mit einem gut gefülltem Starterfeld. Vornweg Hannes Herrmann, der immerhin 15 Punkte brauchte also auch er wurde gefordert. Natürlich zeigten die anderen auch guten Trialsport, nur eben nicht immer bis zum Ende der Sekktion.
 
Die Masters gewann Neu-Alt-Trialer Robert Fischer aus Dresden. Er kam in den Sektionen gut zurecht und siegt vor Ronny Seifert. Robin Lehnert schickte sich bei den Masters an zu gewinnen. Sieben Punkte Vorsprung auf die Oelbronnerin Nina Reichenbach. Auf Rang drei Nils Lepach.
 
Beiden Experten konnte Marten Stenker in der ersten Runde Justin Rudolph Paroli bieten. Beide in Führung mit 22 Zählern. Justin halbierte seine Punkte, Marten blieb stehen. Als Dritter rangierte sich Marius Saaitzki aus Diethensdorf im Klassement ein.
 
Die Schüler und die Kinder hatten beide Sieger aus Thalheim: Felix Vogel und Johannes Morgenstern. Schön das bei den Kindern neben den Thalheimer auch Treter aus Schönborn, Potsdam und Calbe dabei waren. Aber das dauert sicher noch ne Weile bis die Thalheimer Dominanz durchbrochen wird. Aber kommt Zeit kommt Keinthalheimer.
 
Pünktlich mit der Siegerehrung machte der Himmel mal kurz seine Schleissen auf. Der Wettkampf ging also trocken zu Ende und die paar Tropfen zur Siegerehrung waren kein Problem. Mit Thalheim ist auch die Hälfte der ODM-Saison zu Ende. Leipzig und Cottbus folgen. Die Mannen am Cottaweg suchen aber noch einen neunen Termin. Wir wollen da mal versuchen den Schnellstens zu finden und hier bekannt zu geben. Also immer mal vorbei schauen auf biketrial.org. Vielleicht gibt es in paar Wochen auch einen Bericht der BIU-WM aus dem italienischen Sonico. Also dann, man trialt mal wieder….