Deutsche Fahrrad-Trial Meisterschaft 2012

 
Neuburg an der Donau
 
66 Starter in 8 Klassen
 
Die Sieger
Elite
1. Raphael Pils
MSC Schatthausen

Junioren
1. Lucas Krell
MC Neuburg-Donau

Damen
1. Romina Fix
MSC Hornberg

Jugend
1. Dominik Oswald
MSC Münstertal

Schüler
1. Nils Mattmüller
MSC Münstertal

Schüler u 13
1. Björn Bührer
MSC Münstertal

Schüler u 11
1. Leon Müller
MSC Schatthausen

Mädchen
1. Nina Reichenbach
RMSC Oelbronn

Deutsche Fahrrad-Trial Meisterschaft Neuburg/Donau

Neuburg an der Donau sah in diesem Jahr am Himmelfahrtswochenende die Deutsche Fahrrad-Trial Meisterschaft der 20 Zoller. Bei sommerlichen Temperaturen fanden die Trialer ideale Bedingungen vor. Auf dem kleinen Rundkurs hatte man schnell die Sektionen gefunden. Ausgesteckt wurden diese vom Trialkoordinator und den Sektionsbauern vom MC Neuburg. In allen Klassen paßte der Schwierigkeitsgrad. Für den Nachmittag beider Veranstaltungstage waren zudem Sektionen für die Finalläufe der Elite und Junioren präpariert wurden.
 
In der Elite erwarteten die Spitzencracks der Vorjahre den amtierenden Junioren-Weltmeister Raphael Pils (MSC Schatthausen) als starken Konkurrenten. An beiden Tagen setzte sich Fix sowohl im Halbfinale als auch im Finale durch. Als Lohn konnte er sich am Sonntag das Trikot des Deutschen Meisters 2012 überstreifen. Auf den Plätzen folgten Matthias Mrohs (MSC Schatthausen) und Felix Heller (MSC Melsungen).
 
Aus sächsischer Sicht ging ein kleines 4-Fahrer starkes Team an den Start. Für die Treter vom MSC Thalheim war es noch ein Beschnuppern der DM-Luft. Podestplätze werden wohl noch ein Weilchen auf sich warten lassen, aber der Anfang ist gemacht und die Ansätze sind richtig Ausbau fähig.
 
Die beste Platzierung konnte Philipp Otto mit Rang 4 im Deutschen Trial-Pokal der Schüler u 11 einfahren. Im Deutschen Trial-Pokal der Schüler u 13 (Jahrgang 2000/2001) fuhren Kevin Baumann und Justin Rudolph für den MSC Thalheim mit. Beide steigerten sich am zweiten Wertungstag und belegten dort die Plätze sieben und neun. In der Gesamtwertung nach zwei Wertungsläufen konnte sich Kevin Baumann auf Rang sieben behaupten. Justin Rudolph wurde Zehnter.
 
Als vierter Starter des MSC Thalheim ging Robin Lehnert an den Start. Er trialte bei den Schülern (Jg 98/99) um Punkte zur Deutschen Meisterschaft. Mit Rang Elf verpaßte es nur knapp einen Top-Ten-Platz, allerdings war Robin durch einen Trainingsunfall in der Vorwoche sichtlich gehandicapt. Auf alle Fälle gute Besserung und viel Erfolg in der restlichen Saison.
 
Am zweiten Juniwochenende gibt es dann in Scheibenberg den Höhepunkt der sächsischen Fahrrad-Trial Saison 2012. Dann geht es um die Titel zur diesjährigen BikeTrial-Europameisterschaft. Auch hier werden vier Sachsen dabei sein um die die deutschen Farben zu vertreten.
 
Ergebnisse
Fotos